Home Branchen A-Z Rechtsanwälte Gaststätten Galerien Links Handwerk Handel Dienstleistungen Urlaub


Partner Seiten
Partnerseiten

cater24.de
24h online bestellen




 

 

Glanzvolle Eröffnungsfeier des neuen Vier-Sterne-Hotels ARCOTEL John F in Berlin

Unter dem Motto "One Day – Five Continents" feierte die österreichische ARCOTEL Gruppe am 15. Mai 2009 die glanzvolle Eröffnung des neuen Vier-Sterne-Superior-Hotels ARCOTEL John F in Berlin. Der Star des Abends, das ARCOTEL John F, erstrahlte dabei in besonderem Glanz. Überall hörte man internationale Klänge, von amerikanischem Swing bis zu afrikanischen Trommelrhythmen. Küchenchef Mike Wichmann verwöhnte die über 600 geladenen Gäste mit Köstlichkeiten der internationalen Küche dazu gab es Getränke aus fünf Kontinenten – von österreichischem Bier bis Sparkling Sake.

Der bekannte TV-Moderator Harald Pignatelli, der durch den Abend führte, wies darauf hin, dass der Namensgeber des Hotels, John F. Kennedy mit seiner Person für Freiheit, Modernität und neues Denken stand. Dieser Geist sei an diesem Abend auch im ARCOTEL John F überall zu spüren.

Mit der Eröffnung des 4-Sterne-Superior-Hotels ARCOTEL John F setzt die österreichische ARCOTEL Gruppe ihr Engagement in Deutschland und in Berlin erfolgreich fort. ARCOTEL Hotel AG Vorstand Manfred Mayer sagte dazu in seiner Eröffnungsrede: "Wir werden oft gefragt, warum wir gerade Berlin als Standort für unser neues Haus wählten – eine Stadt, die bereits als gesättigter Markt gilt. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass die gehobene Hotellerie in der modernen, pulsierenden Metropole noch immer ihren Platz findet." Gute Serviceleistung und österreichische Gastfreundschaft würden in Berlin sehr geschätzt. So zeichne sich bereits ab, dass das ehrgeizige Ziel einer Belegung von 67 Prozent von März bis Dezember 2009 gut erreichbar sei. "Das ermutigt uns, über weitere Expansionspläne in Deutschland nachzudenken", so Manfred Mayer.

"Es ist die individuelle Umsetzung von Standort und Stil, verbunden mit unserem Motto ‘Gastgeber aus Leidenschaft‘, woraus wir unseren Charme gewinnen", so Dr. Renate Wimmer, Eigentümerin der Unternehmensgruppe ARCOTEL. Und der Gastgeber des Abends, General Manager Jens Gmiat sprach den Slogan des ARCOTEL John F "International, lebendig, weltoffen" an und wies in diesem Zusammenhang besonders auf die Charity-Auktion "ART MEETS HEART" hin, die von ARCOTEL tatkräftig unterstützt und gesponsert wird.

Zeitgleich mit der Eröffnungsfeier fiel der Startschuss zu dieser einzigartigen Charity-Auktion, die Prominente, Kunst und Hilfsbereitschaft auf einmalige Weise vereint. Zehn deutsche und internationale Prominente aus Kunst, Kultur und Sport – darunter James Ricci, Diego und Peter Maffay – stellten für ART MEETS HEART zehn handsignierte künstlerische Originale zur Verfügung, die in einer kleinen Ausstellung im ARCOTEL John F zu sehen waren. Im Anschluss an die Feier gingen die Exponate auf die Reise und werden bis zum Ende der Auktion am 28.06.2009 in "kleinen Grüppchen" auch in den Hotels ARCOTEL Rubin Hamburg, ARCOTEL Camino Stuttgart und ARCOTEL Velvet Berlin zu sehen sein. Die Erlöse der Charity-Auktion gehen zu 100 Prozent an wohltätige Organisationen und Hilfsprojekte, die von den prominenten Spendern persönlich ausgewählt wurden. Ersteigert werden können sie online über eBay und unter www.art-meets-heart.com.

"Diese Aktion ist ein gelungener Einstieg für das ARCOTEL John F in die Kunst & Kultur-tradition, die bei der ARCOTEL Gruppe einen hohen Stellenwert genießt", so Jens Gmiat. "Gleichzeitig freuen wir uns, der Aktion den entsprechenden Rahmen zu bieten und unseren Beitrag für diese gute Sache zu leisten."


Die ARCOTEL Gruppe

Die ARCOTEL Unternehmensgruppe im Besitz von Frau Dr. Renate Wimmer ist eines der größten privaten österreichischen Familienunternehmen im Tourismusbereich. Gegründet vor 20 Jahren, umfasst die Gruppe derzeit zehn Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1633 Zimmern.

ARCOTEL positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Der Jahresumsatz von 2007 mit 33 Mio. Euro konnte 2008 auf 50 Mio. Euro gesteigert werden.

Das Wachstum auf dem deutschen Markt entwickelte sich besonders dynamisch. Nach der Eröffnung des ARCOTEL Velvet Berlin im Jahr 2004 folgten im Herbst 2007 das ARCOTEL Rubin Hamburg, zu Jahresbeginn 2008 das ARCOTEL Camino Stuttgart und im Frühjahr mit dem ARCOTEL John F das vierte Hotel in Deutschland. Für 2011 ist die Eröffnung des ARCOTEL Onyx Hamburg geplant.


Quelle & Bild: arcotel.at

Nachricht vom 18.5.09 16:44

Werbung 

Urlaub auf dem Bauernhof Urlaub beim Winzer Reiterurlaub Ferienhäuser Appartement Ab nach Österreich Familienurlaub
Restaurant Fahrschule Immobilienmakler Wohnung mieten Haus kaufen Gewerbe mieten Ristorante Cafè Biergarten Pizzeria Kosmetik

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Banner Datenschutz Impressum AGBs Haftung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. Dezember 2018 BP

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung